Forschungsprojekt
Fak. II - Sprache und Literatur - Englisch

TODDLER – Towards opportunities for disadvantaged and diverse learners on the early-childhood road
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass durch qualitativ hochwertige Bildung und Betreuung ab dem frühen Kindesalter eine gute Grundlage für lebenslanges Lernen geschaffen wird. Dies gilt besonders für Kinder, die sozial benachteiligt sind. Es wird allerdings auch immer wieder darauf hingewiesen, dass Kinder aus ärmeren Familien, ...
Projektdauer:01.11.2010 bis 31.10.2013
Leiter/In:Monika Röthle und Elisabeth Ianke Mørkeseth
Universität Stavanger, Norwegen
Projektmitarbeiter:Prof. Dr. Thorsten Piske, PH Schwäbisch Gmünd
Dr. Monika Becker, PH Schwäbisch Gmünd
Alexandra Häckel, PH Schwäbisch Gmünd
Kolleginnen und Kollegen der Hochschulen:
Professionshøjskolen (University College South), DK
West University of Timisoara, RO
University College Arteveldehogeschool, B
Kingston University, GB
Instituto Politécnico de Santarém, P
Universitat Ramon Lull, E
Haute Ecole Libre Mosane
Kontaktdaten:Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
University of Education
Oberbettringer Str. 200
D-73525 Schwäbisch Gmünd
Germany
Tel: 07171 983364
Mail: thorsten.piske@ph-gmuend.de
Publikationen:Häckel, A. & Piske, T. (i. Dr.). Zur Entwicklung der sprachlichen Fähigkeiten bei deutsch-englisch bilingual betreuten Kindergartenkindern mit und ohne Migrations-hintergrund. In: Spiegel, C. & Krafft, A. (Hrsg.), Sprachliche Förderung und Weiterbildung - transdisziplinär. Forum Angewandte Linguistik, (vorauss. Band 51), Peter Lang Verlag, Frankfurt.
Verweise auf Webseiten:
Keine
Angehängte Dateien:
Keine
Erfaßt von Prof. Dr. Piske, Thorsten am 28.10.2010
Zuletzt geändert von Radmacher, Susann am 13.01.2016

Ansicht schließen   Drucken