Forschungsprojekt
Fak. I - Erziehungswissenschaft - Allgemeine Pädagogik

Bildung im Elementarbereich. Positionierungen von Eltern und Fachkräften unter besonderer Berücksichtigung der Diskurs(re)produktion der Träger und Leitungen von Kindertagesstätten.
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Das Projekt nimmt den anhaltenden bildungspolitisch forcierten Ausbau von Kindertageseinrichtungen zu Bildungsorten in den Blick. Finanziert wird das Forschungsprojekt in der ersten und zweiten Förderphase von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Ziel der ersten Förderphase war es, unter einer differenzanalytischen, diskurs- ...
Ergebnis:Folgende Verhandlungsgegenstände zwischen Eltern und Fachkräften konnten rekonstruiert werden:
a) Verhandlungsgegenstände in Koordinierungsprozessen zwischen den Institutionen Kita und ...
Projektdauer:01.07.2014 bis 31.12.2018
Leiter/In:AOR'in Dr. Margarete Menz
Projektmitarbeiter:Dipl.-Päd. Marius Mader
Kontaktdaten:Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Oberbettringer Str. 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel: 07171983275
Mail: margarete.menz@ph-gmuend.de marius.mader@ph-gmuend.de
In Zusammenarbeit mit:Weitere Projektleitung: Prof. Dr. Christine Thon, Europa-Universität Flensburg
Weitere Projektmitarbeiterin: Dipl.-Päd. Miriam Mai, Europa-Universität Flensburg, Luisa Abdessadok, M.A.
Vorträge / Veranstaltungen:
Praktiken der Positionierung von Eltern in Kindertagesstätten., Tagungsvortrag: Praxeologie und Differenz; Flensburg 28. – 29.1.2016 (Christine Thon und Miriam Mai).

Subjektpositionierungen in Elterngesprächen entlang von Diskursen zu Mehrsprachigkeit., Posterpräsentation Internationale Konferenz: Kindheitsforschung zwischen Soziologie und Erziehungswissenschaft. Verhältnisbestimmungen, Gegenstände, Zugänge; Luxemburg 11. – 12.12.2015 (Luisa Abdessadok und Miriam Mai).

Bildung im Elementarbereich. Positionierungen von Eltern und Fachkräften. Analyseausschnitte., Postervorstellung Dies Academicus 2015 der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd; Schwäbisch Gmünd 12.11.2015 (Margarete Menz und Luisa Abdessadok).


Bildung als Dienstleistung? Zum Verhältnis von Differenz und Chancengleichheit im Elementarbereich., Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE): Normativität, Positionierung, Reflexivität: (Selbst)kritische Perspektiven; Münster 26. – 27.03.2015 (Margarete Menz und Luisa Abdessadok).

Publikationen:Thon, Christine/Menz, Margarete/Abdessadok, Luisa/Mai, Miriam (im Erscheinen): Kindheiten zwischen Familie und Elementarbereich. Differenzdiskurse und Positionierungen von Eltern und pädagogischen Fachkräften. Wiesbaden.

Menz, Margarete/Abdessadok, Luisa (im Erscheinen): Positionierungen von Eltern, Vätern, Müttern – Normalisierung und Irritation von Geschlechterverhältnissen im Elementarbereich. In: Thon, Christine/Menz, Margarete/Abdessadok, Luisa/Mai, Miriam: Kindheiten zwischen Familie und Elementarbereich. Differenzdiskurse und Positionierungen von Eltern und pädagogischen Fachkräften. Wiesbaden.

Abdessadok, Luisa/Mai, Miriam (im Erscheinen): Welche Mehrsprachigkeit? Positionierungen von Eltern und pädagogischen Fachkräften in Diskursen zu Mehrsprachigkeit. In: Psychologie und Gesellschaftskritik.

Mai, Miriam/Abdessadok, Luisa (im Erscheinen): Positionierungen von Eltern und Fachkräften entlang von Bildungs- und Fürsorgediskursen in Kindertageseinrichtungen. In: Dollinger, Bernd/Coelen, Thomas/Munsch, Chantal/Rohrmann, Alberecht: Folgen Sozialer Hilfen.

Thon, Christine/Mai, Miriam (2017): Inklusion oder Teilhabe nach Plan? Über die Pädagogisierung eines politischen Anliegens im Kontext ‚frühkindlicher Bildung‘. In: Miethe, Ingrid/ Ter-vooren, Anja/Ricken, Norbert (Hg.): Bildung und Teilhabe: Zwischen Inklusionsforderung und Exklusionsdrohung. Wiesbaden.

Thon, Christine/Menz, Margarete (2017): Frühkindliche und familiäre Erziehung – Einführung. In: Kraus, Anja/Budde, Jürgen/Hietzge, Maud/Wulf, Christoph (Hg.): „Schweigendes“ Wissen in Lernen und Erziehung, Bildung und Sozialisation. Weinheim.

Menz, Margarete/Abdessadok, Luisa (2016): Working Paper 1 zum Projekt „Bildung im Elementarbereich: Positionierungen von Eltern und Fachkräften“. Die Lexikometrische Analyse: Positionsbestimmungen von Träger- und Einrichtungskonzepten im Elementarbereich. URL: www.ph-gmuend.de/seiten-container/blind/personen-vita-publ/a/abdessadok-luisa-projekt/ (letzter Zugriff: 23.06.2016).

Menz, Margarete/Thon, Christine (2013): Legitime Bildung im Elementarbereich. Empirische Erkundungen zur Adressierung von Eltern durch Fachkräfte. In: Zeitschrift für Qualitative Forschung 2/2013.
Verweise auf Webseiten:
Projekthomepage
Keine
Angehängte Dateien:
Keine
Erfaßt von Dr. Menz, Margarete am 09.08.2017

Ansicht schließen   Drucken