Forschungsprojekt
Fak. II - Naturwissenschaften - Biologie

Konzeption und Evaluation von deutschsprachigem und bilingualem Biologieunterricht in Bezug auf den Erwerb biologischen Fachwissens
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Im Forschungsfeld des bilingualen Unterrichts gibt es inzwischen etliche Studien bezüglich positiver Auswirkungen auf den Fremdsprachenerwerb. Dem gegenüber besteht ein Mangel an empirischen Untersuchungen zum Erwerb von Fachwissen im Vergleich zu einem deutschsprachigen Unterricht gleichen Themas. Ebenso sind Arbeitsmaterialien für den ...
Projektdauer:01.09.2010 bis 30.04.2014
Leiter/In:Dr. Martin Hartmannsgruber
Prof. Dr. Thorsten Piske
Prof. Dr. Hans-Martin Haase
Kontaktdaten:Oberbettringer Str. 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel: 07171/983297
Mail: hans-martin.haase@ph-gmuend.de
Publikationen:Hartmannsgruber, M. (2006), Naturwissenschaftliches Arbeiten: Besonderheiten und Möglichkeiten des bilingualen NWA-Unterrichts. In: Realschule BW: Bilingualer Unterricht, S. 32 – 35.

Hartmannsgruber, M. (2010), Prisma Bilingual: Water - an elixir, Klett.

Hartmannsgruber, M. (2014), Bilinguale Biologie - Konzeption und Evaluation. In: Lang, E., Schlemminger, G., Piske, T. (Hrsg.), Sprachenlernen Konkret! Angewandte Linguistik und Sprachvermittlung, Band 15, Schneider.
Verweise auf Webseiten:
Keine
Angehängte Dateien:
Keine
Erfaßt von Prof. Dr. Haase, Hans-Martin am 11.10.2010
Zuletzt geändert von Prof. Dr. Haase, Hans-Martin am 09.05.2015

Ansicht schließen   Drucken